BAfEP Hartberg
BUNDESBILDUNGSANSTALT FÜR ELEMENTARPÄDAGOGIK

Corona-Information


Unser derzeitiger Status auf der CORONA AMPEL:     GRÜN

ab dem 28.09.2020:

GELB

Zu den Richtlinien für diesen Status

Links zu:

Informationen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Informationen des Gesundheitsministeriums

Informationen der Agentur für Gesundheit

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

12.09.2020, 15:30

Maskenpflicht (laut Erlass der Bildungsdirektion für Steiermark):

Zusätzlich  zu  den  in  der  Corona-Ampel  für  Schulen  definierten  Maßnahmen  gilt  ab  Montag,  14.09.2020,  für  alle  Personen  im  Schulgebäude  außerhalb  der  Klassen-  und  Gruppenräume  das
verpflichtende    Tragen    einer    den    Mund-    und    Nasenbereich    abdeckenden    mechanischen
Schutzvorrichtung  (MNS).  Dies  gilt  im  gesamten  Innenbereich.  Ausgenommen  sind  Räumlichkeiten,
die  Lehrpersonen  und  Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen  der  Schulverwaltung  vorbehalten  sind,  solange
der  Mindestabstand  eingehalten  werden  kann.  Diese  Maßnahme  unterstützt  die  Eindämmung  der
Ausbreitung von COVID-19 und trägt zur allgemeinen Prävention bei.

Grundsätzliche Verhaltensregeln

  • Niesen, Husten – bitte NUR in ein Taschentuch oder in die Armbeuge!
  • Vermeide es, dir ins Gesicht zu greifen!
  • Vergewissere dich, dass dein Computer samt Internet zu Hause sowie deine Schul-Mail-Adresse und dein MS-Teams-Zugang funktionieren. Falls es zum Distance Learning kommt, bist du darauf angewiesen! Bei Problemen wende dich an deine(n) KV!
  • Schulfremde Personen brauchen IMMER einen Mund-Nasen-Schutz.

Betreten der Schule

  • Betritt die Schule beim Haupteingang und durch das Untergeschoß!
  • Wasch oder desinfiziere deine Hände gleich, wenn du bei der Treppe heraufkommst!
  • Bitte halte Abstand zu anderen!
  • Trag einen Mund-Nasen-Schutz, solang du nicht in der Klasse bist! Damit senken wir das Ansteckungsrisiko für dich, deine Mitschüler*innen und im Endeffekt für deine Familie!

In der Schule

  • Bitte halte Abstand zu anderen!
  • Wasch dir mehrmals täglich die Hände, besonders, wenn du in einen anderen Raum gehst (oder desinfiziere sie; aber das Waschen ist gesünder!).
  • Bitte verlasse die Klasse - auch in den Pausezeiten - nur für unbedingt notwendige Wege. Keine Hugs, auch wenn es schwerfällt!
    Entscheidend ist:
    Vermeide Kontakte zu Schüler*innen anderer Klassen!

In der Klasse

  • Hier kannst du deinen Mund-Nasen-Schutz ablegen; ihr geltet als „Haushaltsgemeinschaft“! 😊
  • Benütz im Unterrichtsraum immer DEINEN Sitzplatz, greif nur deine Sachen an!
  • Lüftet die Klasse in jeder Pause und nach jeder halben Unterrichtsstunde ausgiebig! Nominiert zwei Lüft-Verantwortliche pro Woche!
    Nimm dir warme Kleidung mit, denn auch gesungen wird bei Frischluft!
  • Desinfiziere Maus und PC-Tastatur nach Gebrauch!

Fühlst du dich krank?

  • Wenn du zu Hause – ohne eine plausible Ursache – krank fühlst und Fieber, Halsweh, Husten, Kurzatmigkeit oder einen plötzlichen Verlust des Geruchs- und Geschmacksinnes verspürst: Bleib zu Hause!
    Ruf 1450 an und lass es von den Spezialisten abklären!
  • Melde dich telefonisch oder per Mail in der Schule.
  • Wenn du die beschriebenen Symptome in der Schule bemerkst: Wende dich an deine Lehrerin/deinen Lehrer, halte die dich von anderen Personen möglichst fern und warte, bis alles Weitere abgeklärt ist!

Risikogruppe?

  • Gehörst du oder jemand aus deiner Familie zur Risikogruppe, gib bitte in der Schule Bescheid. Wir klären das ab und versorgen dich ggf. mit den Lernunterlagen.
  • Das gilt auch, wenn du dich aufgrund der COVID19-Situation psychisch zu sehr belastet fühlst und das ärztlich bestätigt bekommst.

 


Unsere Schulärztinnen stehen ab sofort wieder im Dienst und können bei Bedarf gerne kontaktiert werden.

 


Links, Downloads & Telefonnummern


Links

Informationen der AGES
Informationen des Sozialministerums
Informationen des Bildungsministeriums

Downloads

Wie mit Kindern über Coronavirus sprechen?

Telefonnummern

Gesundheitstelefon: 1450
Rat auf Draht: 147