BAfEP Hartberg
BUNDESBILDUNGSANSTALT FÜR ELEMENTARPÄDAGOGIK

Laternenfest am 10. November 2017

Im Mittelpunkt dieses Festes steht bei uns das Teilen aber auch das Helfen und Geben. Der heilige Martin, der am 11. November seinen Namenstag feiert, teilte damals seinen warmen Mantel mit einem Bettler und rettete ihn so vor dem erfrieren. Nicht selten kommt es vor, dass man so wie damals, auch heute Bettler betteln sieht.

In der Zeit rund um das Laternenfest sensibilisieren wir die Kinder „offene Augen, offene Ohren, offene Hände, ein offenes Herz“ für die Menschen um uns zu haben.

Immer wenn ein Mensch einem anderen hilft, wird es ein bisschen heller und wärmer auf dieser Welt. Zur Erinnerung an diese Tat ziehen wir jedes Jahr mit leuchtenden Lichtern in unseren Laternen durch das Land.