Die freundliche Schule mit Zukunft

BUNDESBILDUNGSANSTALT FÜR ELEMENTARPÄDAGOGIK

Peer Groups

Die Aids- und Krisenpeers, sowie die Web-Peers, werden in einer vier-tägigen Ausbildungvom österreichischen Jugendrotkreuz ausgebildet.  

Die Aids-Peers erhalten spannende Vorträge zum Thema Aids und HIV sowie generell zu Geschlechtskrankheiten und sexueller Gesundheit. Des Weiteren beschäftigen sich die SchülerInnen in ihrer Ausbildung mit Suizid- und Krisenprävention, besonders im Jugendalter.

Bei der Web-Peers Ausbildung erlernen die SchülerInnen einen sicheren Umgang mit dem Internet, indem sie über Cybermobbing, Betrug im Internet, sowie Sexting aufgeklärt werden. Außerdem werden sie detailliert über Fake-News und den richtigen, reflektierten Umgang mit Online-Quellen informiert.

Ganz nach dem Motto der Peers „Schüler helfen Schülern“ geben unsere gut ausgebildeten Peers ihr Wissen weiter und informieren unsere 1. Klassen in Form von Vorträgen und Workshops darüber. Sie helfen unseren SchülerInnen aber auch abseits dieser Vorträge jederzeit gerne bei Problemen oder Fragen dazu.


Unsere Aids- und Krisenpeers:



Lara Müllner

Emma Pichler

Julia Unger

Viktoria Weigl








Unsere Web-Peers:

Laura Falk 






Unsere Peers-Betreuerin Mag. Franziska Gremsl unterstützt die Peers tatkräftig bei ihren Aufgaben.