Faschingdienstag

01.03.2022

Fastenzeit

Fasching - Heuer einmal etwas anders

Der heurige Faschingdienstag stand unter etwas anderen Vorzeichen als die vergangenen Male. Zum einen lässt die Pandemie unsere traditionelle Art des Feierns nur eingeschränkt zu, zum anderen hinterlassen die Ereignisse der letzten Woche in der Ukraine einen bitteren Beigeschmack beim Feiern und Lustigsein. Bestürzt müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass in unmittelbarer Nähe plötzlich Krieg herrscht. Die soziale Ader in uns, die auch unsere Schule auszeichnet, regt sich laut und ruft zur Unterstützung für das ukrainische Volk auf.

Dennoch wollten wir den Tag fröhlich begehen. Dank einiger engagierter Kolleginnen, die ein schönes Programm ausgearbeitet haben, ist das auch gut gelingen. So ist folgende Idee geboren:

 

Fastenaktion – „Ukraine: Verzicht aus Solidarität“

 

Wir wollen aus Solidarität eine Fastenaktion/Spendenaktion für eine Hilfsorganisation, die Kinder in der Ukraine unterstützt, starten. Vorgestellt soll das Projekt am Dienstag werden, starten wird es am Aschermittwoch, indem wir in jeder Klasse eine Box aufstellen, die vom KV verwahrt wird und in die Spenden eingeworfen werden können. Dauer der Aktion wäre die gesamte Fastenzeit und am Ende wollen wir die Beträge vergleichen und evtl der/den Klasse(n) mit dem höchsten Betrag etwas Gutes zukommen lassen. Außerdem wurden die Punkte, die bei den Spielen am Faschingdienstag gesammelt wurden, in der gesamten Schule zusammengerechnet und in Spenden umgewandelt.

Sinn hinter dem Ganzen ist das Bewusstmachen für die Situation in der Ukraine, aber vor allem auch das Bewusstmachen für unser Glück, in Österreich leben und die Sicherheit und Freiheit in diesem Land – wohl oft zu selbstverständlich – genießen zu dürfen. Stichwort: Dankbarkeit!

Die SUS sollten angeregt werden, in der Fastenzeit auf Dinge zu verzichten und deren finanziellen Wert für die Box zu sammeln, aber auch in ihrem Umfeld Spenden zu sammeln. Man kann mit dem KV einen Wochentag (KV-Stunde) ausmachen, wo die Möglichkeit besteht, die Spenden einzuwerfen.

Da es trotzdem noch die traditionelllen Preise, linker und rechter Kinderschuh, an unserer Schule gibt, wurden diese auch heuer wieder für das beste Motto und die meisten gesammelten Punkte vergeben. Strahlender Sieger war  die 5A, die sich beide Preise sicherte.

Das könnte Sie auch interessieren

Firmungsmesse

Zu Pfingsten 2022 gestaltete die Schulband der BAfEP Hartberg die Firmung in der Pfarre Grafendorf

Geburtstagsfeier in der Kinderkrippe

Maibaumaufstellen am Spielplatz

Klimaschutz im Kindergarten

Wir entdecken unsere Natur im Kreis der Jahreszeiten

Weihnachten im Kindergarten

Jetzt anmelden für das Schuljahr 22/23

Informationen zur Anmeldung für das kommende Schuljahr findest du unter den entsprechenden Buttons.

Service
Service