Exkursion nach Wien – Albertina und Belvedere 21  

Am 29. Februar besuchten wir mit den 4. Klassen im Rahmen unserer Wienexkursion die Albertina und das Belvedere 21. In der Albertina sahen wir die Sammlung Batliner mit berühmten Kunstwerken von Monet bis Picasso. Als Gegenpol dazu schauten wir uns im Erdgeschoß die aktuelle Ausstellung der deutschen Künstlerin Katharina Grosse an. Zum Thema „Warum Drei Töne Kein Dreieck Bilden“ arbeitet sie sehr experimentell und großflächig mit Farbe. Der zweite Programmpunkt war das Belvedere 21. Hier sahen wir eine umfassende Retrospektive der Künstlerin Renate Bertlmann. Sie zählt zu den wichtigsten Protagonistinnen der österreichischen feministischen Avantgarde. 

Das könnte Sie auch interessieren

Job-Shadowing Berlin

Besuch einer Delegation aus München   

Instrumente – Workshop KIGA und 3A

Tonobjekte 1B-Klasse

Musikerziehung im Kindergarten

Jetzt anmelden für das Schuljahr 22/23

Informationen zur Anmeldung für das kommende Schuljahr findest du unter den entsprechenden Buttons.

Service
Service